Besuch und Führungen

Das Klärwerk ist seit Jahrzehnten außer Dienst und wird als Industriedenkmal erhalten.

Das Ziel ist primär die Umnutzung als ein erkennbares Industriedenkmal und als Museum. Mehr dazu hier: Ziele

Dazu muss das beschädigte Gebäude schrittweise behutsam so instand gesetzt werden, dass es langfristig erhalten werden kann. Die Baumaßnahmen sind bereits seit 2018 in Arbeit und werden noch einige Jahre in koordinierten einzelnen Schritten benötigen.

Das Klärwerk ist daher zur Zeit nur zu besonderen Terminen der Öffentlichkeit zugänglich. Es ist dann in Begleitung unserer Mitglieder möglich, das Klärwerk im Rahmen von Sonderführungen zu besichtigen.

Die Besucheranzahl in der „Klärhalle“ ist auf maximal 25 Personen gleichzeitig festgelegt. Es besteht Helmpflicht, Helme werden gestellt Der Eintritt geschieht auf eigene Gefahr und ist zur Zeit grundsätzlich kostenlos. Spenden können aber gern an den „Verein zum Erhalt des historischen Klärwerks in Krefeld Uerdingen e.V. “ erbracht werden. 

Für weitergehende Informationen und Anfragen zu nicht privaten Foto oder Film- Drehgenehmigungen, also kommerzieller Art, besuchen Sie bitte Infos zu Foto und Film

Nächste öffentliche Besuchszeit:
Sonntag 24.11.2019 von 14:00-18:00 Uhr

Sie müssen sich nicht anmelden, wir können einen Einlass aber auch nicht garantieren

Weitere Termine geben wir an dieser Stelle jeweils bekannt

Sonder Besuchszeiten:

Sie können mit größeren Gruppen, zu besonderen Themen, Sonderführungen mit uns (ausserhalb der öffentlichen Besuchszeiten) vereinbaren. Bitte nennen Sie uns Ihre speziellen Interessen, die Gruppengröße und machen einen Terminvorschlag. E-Mail senden

Bitte beachten Sie die Regeln, die für einen Besuch verbindlich gelten. Regeln anzeigen